Unternehmens-Identifikationsnummer (UID) löst sechsstellige MWST-Nummer ab

Die Unternehmens-Identifikationsnummer (UID) wird per 1. Januar 2014 die sechsstellige Mehrwertsteuernummer ablösen. Das Unternehmens-Identifikationsnummer Gesetz trat am 1.1.2011 in Kraft.

(more…)

MWST: Registrierungsgründe und -verfahren in der EU

Für Schweizer Firmen gibt es verschiedene Registrierungsgründe um sich in der EU bei der Mehrwertsteuer anzumelden. Ebenfalls wird im folgenden Blogbeitrag auf das Verfahren dazu eingegangen.

(more…)

MWST: Unterschiede Schweiz-EU

Im Bereich der MWST sind zwischen der Schweiz und der EU einige Unterschiede vorhanden. Da in der EU ein anderes Rechtssystem gilt, ist die Kompatibilität zwischen den Systemen nicht immer gegeben.

(more…)

MWST Fiskalvertretungen in der Schweiz – Was ist zu beachten?

MWST Fiskalvertretungen nehmen für ein ausländisches Unternehmen in der Schweiz verschiedene Aufgaben wahr. Welche dies sind und unter welchen Voraussetzungen ein inländischer Fiskalvertreter zu bestimmen ist, zeigt dieser Blogbeitrag auf.

(more…)

Option für die Versteuerung im Zusammenhang mit Immobilien

Das Eidgenössische Finanzdepartement hat einen zweiten Entwurf zur Option für die Versteuerung der von der Steuer ausgenommenen Leistungen im Zusammenhang mit Immobilien veröffentlicht.

(more…)

MWST: Fiktive Vorsteuer abziehen

Die fiktive Vorsteuer kann abgezogen werden, obwohl gar keine Vorsteuer, eben eine fiktive Vorsteuer, vorhanden gewesen ist.

(more…)

MWST online anmelden

Unternehmen können sich neu online für die MWST anmelden. Dies vereinfacht den Anmeldeprozess bei der MWST erheblich.

(more…)

Reduzierter Steuersatz bei der MWST: Wann ist dieser anwendbar?

Der reduzierte Steuersatz beträgt 2.5% und ist somit deutlich niedriger als der Normalsatz von 8%. In der Praxis gibt es aber immer wieder Fragen, wann der reduzierte Satz angewendet wird.

(more…)

MWST-Kontrolle

Die MWST-Kontrolle wird durch die eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) stichprobenweise durchgeführt. Dies, weil die Mehrwertsteuer eine Selbstveranlagungssteuer ist.

(more…)

Wohnsitz des Inhabers im Ausland: Sicherstellung der MWST bei Einzelfirmen

Zur Sicherstellung der MWST kann die Eidgenössische Steuerverwaltung die Hinterlegung einer Geldleistung auf ein Sperrkonto verlangen. (more…)